Was ist CBD?

Alles rund um CBD

1. Was ist CBD?

Die Abkürzung „CBD“ steht für Cannabidiol.
Es handelt sich um eine natürlich vorkommende chemische Verbindung aus der harzigen Blüte der Cannabispflanze (Hanf).
CBD (Cannabidiol) ist in diesem Zusammenhang eines von über 80 bekannten Cannabinoiden.
Cannabinoide sind chemische Verbindungen, die sowohl in Pflanzen vorkommen als auch im menschlichen Körper.

2. Wirkung von CBD: Wie wirkt Cannabidiol?

CBD als nicht körpereigenes, exogenes Cannabinoid hat eine steuernde Wirkung auf die körpereigenen Funktionen und kann diese ergänzen sowie verstärken.
Die Wirkung von CBD ist beruhigend, schmerzstillend, entzündungshemmend, entkrampfend and angstlösend.

3. Einsatzgebiete von CBD: Wann wird Cannabidiol angewandt?

Wegen seiner vielfältigen Wirkung kann CBD vielseitig verwendet werden. Das ist teilweise bereits durch Studien bestätigt.

4. Nebenwirkungen von CBD: Was sind die Nebenwirkungen von Cannabidiol?

In der Regel weist der Konsum von qualitativen CBD-Produkten keinerlei bekannter Nebenwirkungen auf.
Demnach sollte bei der Auswahl von CBD stets auf eine entsprechende Qualität geachtet werden.
Menschen, die von einer schweren oder chronischen Erkrankung betroffen sind, sollten zudem stets ihren Arzt befragen.
Für gesunde Frauen gilt, dass sie lediglich während der Schwangerschaft auf CBD verzichten sollten, da es die Schutzfunktion der Plazenta reduzieren könnte.

5. CBD Produkte: Welche Cannabidiol Produkte gibt es?

5.1 CBD Blüten
5.2 CBD Extrakte
5.3 CBD Hasch
5.4 CBD Wachs
5.5 CBD Terpene
5.6 CBD Pollen
5.7 CBD Liquid
5.8 CBD Kapseln
5.9 CBD Kosmetik

6. Dosierung von CBD: Wie wird Cannabidiol dosiert?

Ähnlich wie bei jeder anderen Nahrungsergänzung ist die richtige Dosierung von CBD von größter Bedeutung.
Jeder Mensch reagiert anders auf CBD – und manchmal muss man herumexperimentieren, um die optimale Dosis zu bestimmen.
Die gängige Empfehlung lautet deshalb: Beginnen Sie mit einer kleineren Dosis und erhöhen Sie diese bei Bedarf.
Zum Beispiel kann eine Person mit durchschnittlichem Körpergewicht täglich etwa 50mg CBD einnehmen.
Erhöhen Sie die Dosis dann schrittweise, bis die gewünschte Wirkung eintritt.
Wichtige Faktoren bei der CBD Dosierung sind hier folgende:
Typ der Beschwerden, Symptome oder Krankheiten
Intensität der Beschwerden, Symptome oder Krankheiten
Körpergewicht
Geschlecht
Genetik
Gesundheitszustand
Einnahme bestehender Medikamente / Wechselwirkungen
Toleranz / Sensitivität
Diese Faktoren sind bei der Dosierung zu berücksichtigen.
Sie zeigen auf, dass es viele Dinge gibt, die bei der Dosierung zu berücksichtigen sind.
Daraus abgeleitet, lässt sich jedoch folgende Regel feststellen: Start der Einnahme mit einer niedrigen Dosierung, die Wirkung beobachten und langsam mit der Zeit erhöhen.
So kann sich der Körper langsam an den neuen Wirkstoff gewöhnen und man kann die Einnahme nach und nach erhöhen, bis die gewünschte Wirkung eintritt.

7. Rechtliche Lage von CBD: Darf Cannabidiol gekauft und konsumiert werden?

Ist CBD legal? Ja! Im Gegensatz zu THC fällt Cannabidiol (CBD) nicht unter das Betäubungsmittelgesetz.
CBD Produkte sind in Deutschland, in der Schweiz und in vielen Ländern Europas legal zu kaufen und zu konsumieren.
Das ist jedoch nur der Fall, wenn die Produkte den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.
Welche Bedingungen müssen CBD-Produkte erfüllen, um legal zu sein?
Sie müssen aus EU-zertifizierten Hanfsorten stammen und weniger als 0,2% THC enthalten.
Einzig CBD Blüten sind in einigen Bundesländern (zum Beispiel Berlin) weiterhin verboten, selbst wenn der THC-Gehalt bei maximal 0,2% liegt.
Für Sie als Konsument ist der Konsum von legalem CBD auf jeden Fall unbedenklich.
Der Missbrauch zu Rauschzwecken ist bei CBD-Produkte ausgeschlossen, deshalb können Sie CBD problemlos von renommierten Anbietern im Internet bestellen.
Sie brauchen sich auch keine Sorgen machen, wenn Sie in eine Polizeikontrolle geraten.
Drogentests untersuchen nicht nach CBD – und 0,2% THC-Gehalt reicht nicht aus, damit ein Drogentest auf THC positiv ausfällt.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

1 von 3